11/09/2014

Let's go to the sea!


Ihr lieben
Lass uns ans Meer fahren, da schmeckt der Kuchen besonders gut
Have a great Sunday!
 Ich hoffe ihr wird die neue Woche mit gute Stimmung beginnen, und ganz entspannt in den Montag  starten!
Wer liebt das nicht  .. lange Spaziergänge am Strand,  frische Luft, dazu noch  der Anblick vom Meer ja das  bring uns Glücksmomente und pure Entspannung, und ich glaube ist auch egal um welsche Jahreszeit …

und ich kann es einfach nicht genug haben, von diesen Momenten.. ich liebe Meer, besonders jetzt wo nicht so viele Touristen da sind, das ist die Möglichkeit richtig abzuschalten.. und alles um sich herum zu vergessen.... 
yes und  ich kann das machen was ich am besten liebe Fotografieren.
So ein langer Spaziergang entlang der Küste, macht natürlich Appetit  auf was Süßes…
Ich mag besonders ganz simple  Sandkuchen und  habe keine Lust Stunden in der Küche zu verbringen..

Lecker : Marmorkuchen

Zutaten:
4 Eier
250 g Zucker
Prise Salz
125 ml Öl
1 große Bio-Orange
1 Bio-Zitrone
250 g Mehl
1 EL Backpulver
3 Tl Kakaopulver

 1) Schale der Orange und Zitrone abreiben und zur Seite stellen. Orange auspressen. Sollte Insgesamt ca. 125 ml Saft sein. Eier mit Zucker und der Prise Salz schaumig schlagen. Anschließend nach und nach das Öl und den Orangensaft unterheben.
2) Mehl mit dem Backpulver vermischen und unter die Zuckermasse heben. Zum Schluss Abrieb der Zitrone und Orange unterheben.
3) Die Hälfte des Teiges mit dem Kakaopulver vermischen und beide Teigmassen abwechselnd in eine eingefettete Kastenform geben.
4) Im vorgeheizten Backofen bei 170°C für ca. 60 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen! Anschließend auskühlen lassen und auf Wunsch noch mit Puderzucker bestäuben
Noch ein bisschen leckerer durch den frischen Orangensaft und den zusätzlichen fruchtigen Geschmack der Zitrone.


Et voilà ... fertig!

und wie entspannt ihr?

Ich wünsche euch allen eine ganz tolle Woche, ihr Lieben!

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen