12/07/2014

Christmas Feeling!

Hallo ihr Lieben!
Erster Schnee, eine Tasse heiße Schokolade, der Geruch von Weihnachtsbäumen, eisigen Wind, Plaidschal Dezember ist ein schöner Monat…
Weihnachtszeit ist voller Magie… Zahlreiche Bräuche und Traditionen
 die schönste zeit was auch Dekoration betrifft, ich persönlich liebe die Hellen töne lichter und Kerzen jedes Jahr ein muss..
und wie jedes Jahr ein großes Thema Geschenke .. ja ja es ist ein großes Dilemma
man stöbert durch die Geschäfte mit einem großen Fragezeichen.. was schenk ich nun..
bei mir ganz oben auf der liste stehen Bücher..
 Auch wenn man irgendwann kein Kind mehr ist, verlieren Kinderbücher nie ihren Charme. Deshalb lese mich auch als Erwachsener immer wieder gerne in den Büchern meiner Vergangenheit und bin auch immer noch verliebt in die schönen Geschichten und tollen Illustrationen.

Ich empfähle euch sich im Sessel bequem zu machen mit einer Tasse heissen Tee umhüllt von eine Zimt Duftwolke :)  deshalb  hab ich für euch ein tolles Kuchen Rezept den ihr  unbedingt ausprobieren muss..


Apfel-Zimtkuchen
225 g Butter
200 g Zucker
4 Eier
450 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
2 EL Zimt
600 g Äpfel und 150 g Preiselbeeren

Zubereitung
Butter cremig rühren, nacheinander abwechselnd Zucker und Eier unterrühren. Das mit Zimt und Backpulver vermischte Mehl zufügen und unterrühren. 2. Zuletzt die geschälten, und kleingewürfelten Äpfel und die Preiselbeeren unterheben. 3. Den Teig in eine gefette, dünn mit Paniermehl ausgestreute Form geben und goldgelb backen. Heißluft plus: 150-170°C ca. 55 - 65 Minuten auf unterster Schiene Ober-/Unterhitze: 160-180°C ca. 55-65 Minuten auf unterster Schiene.

Ich lass euch ein ganz lieben Gruss!

Kommentare: