9/22/2016

Goodbye Summer!

Hallo ihr Lieben!
Der Sommer geht langsam zu Ende und ich freu mich auf hoffentlich sonnig-bunten Herbst.
Was gibt es Besseres als an warmen Spätsommertagen und langen Abenden draußen in der goldenen Herbstsonne frisch gebackene Kekse zu genießen.
Der Herbst hat noch viel mehr zu bieten.

Äpfel, saftige Pflaumen und goldene Birnen von frischen Früchten können wir gar nicht genug bekommen, man kann damit so viele  leckere Kuchen und Desserts zaubern.
Abgesehen von frisch gepressten Apfelsaft.
Heute habe ich für euch ein geling sicheres Rezept für leckere Haferkekse.
Weil Kekse schmecken einfach immer!



Haferkekse
Zutaten:
150 g weiche Butter
300 g Haferflocken
100 g Zucker
3 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Päckchen Backpulver
30 g Mehl

Zubereitung:
Die weiche Butter mit den Haferflocken verrühren.
Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, und dann die Butter mit den Haferflocken unterrühren.
Danach Backpulver und Mehl hinzufügen und alles gut vermengen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech kleine Häufchen aus der Teigmasse mit einem Teelöffel setzen.
Genügend Abstand zwischen den Keksen lassen, da die Haferkekse beim Backen noch etwas aufgehen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für etwa 15 Minuten backen.
Wenn man mag kann man etwas trockenes Obst wie Cranberries untermischen.
 

Genießt die warmen Tage und die Sonne!