5/30/2018

Selbstgemachte Quarkteilchen wie frisch vom Bäcker!


Hallo ihr Lieben!
Heute gibt es endlich mal wieder ein kleines leckeres Rezept von mir.
Frisch gebackene, herrlich duftende und noch besser schmeckende Hefeteilchen mit cremiger Quarkfüllung. Zum Reinlegen lecker!
Wir haben letzte Zeit so ein tolles Wetter gehabt, es fühlte sich wie Sommer an.
Die Zeit verbringe ich am liebsten im Garten. Weil was gibt es schöneres als der Duft von frisch blühenden Blümchen. Die Vögel Zwitschern.. Die Sonne scheint einfach herrlich …
Dazu ein leckeres Teilchen frische Erdbeeren… und man braucht nichts mehr um glücklich zu sein.
Kleine Sünden müssen manchmal auch sein… 
Viel spaß beim Nachbacken! 

Quarkteilchen
Zutaten:
400g Mehl Typ 405
30g frische Hefe
150ml laufwarme Milch
70g Zucker
40ml Öl
70g Butter geschmolzen abgekühlt
1 P. Bourbon Vanille Zucker
Zutaten für die Quarkfüllung
400-500g Speisequark
2 Eigelb
70g Butter geschmolzen abgekühlt
80g Zucker
1 P. Bourbon Vanille Zucker
Außerdem: 1 Eigelb und wenn man mag Mandeln gehobelt

Zubereitung:
Die Zutaten sollen eine Zimmertemperatur haben.
Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken.
Die Hefe zerbröckeln, mit einem Teelöffel Zucker in der laufwarmen Milch verquirlen, in die Vertiefung gießen und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 10-15 Minuten gehen lassen.
Die restlichen Zutaten hinzufügen.
Anschließend alles zusammen mit den Knethaken des Handrührgerät, alternativ in der Küchenmaschine, oder auch mit den Händen gut verkneten bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.
Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten, und 8-10 kleine Kugeln formen.
Die Kugeln flach drücken, auf das Backblech legen und zugedeckt nochmals so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben.

Für die Quarkcreme alle Zutaten gut verrühren.
Danach mit den Fingern Nester in den Teilchen formen, alternativ mit einem Glas eine Vertiefung leicht drücken und mit der Quarkcreme füllen.
Die Teilchen mit Eigelb bepinseln, wenn man mag mit Mandeln bestreuen und anschließend in einem vorgeheizten Backofen Ober-Unterhitze bei 180 Grad. Ca. 20 Minuten goldbraun backen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen