3/01/2018

Saftige Blaubeeren Tartelettes!



Hallo meine Lieben!
Der März ist da und mit ihm der erste Frühlingsmonat.
Langsam kann meine Vorfreude auf den Frühling gar nicht mehr größer werden!
Wie versprochen, gibt es heute mal wieder was köstliches!
Tadaaa… hier kommt es: das ultimative, super schnelle, einfache und unglaublich leckere Rezept!
Diese Tartelettes brauchen nicht viele Zutaten und du musst dich auch nicht besonders aktiv um sie kümmern. Hier hast du alles, was du für einen perfekten Nachmittag brauchst, oder du kannst die ganz einfach nebenbei wegnaschen.
Typisch für eine Tarte ist ein Mürbeteig. Aber Hey ich habe mir heute was anders ausgedacht.
Meine Küchlein sind außen knusprig und ihnen fluffig einfach wunderbar!
Wenn du deinen Gästen diese Tartelettes präsentierst, werden die halb versunkenen Blaubeeren ordentlich Appetit machen.
Frisch, leicht und mit feinem Zitronenaroma … Mhhh Jeder Bissen ist einfach göttlich!
Na dann ran an den Mixer!

Saftige Blaubeeren Tartelettes
Zutaten:
300g Mehl Typ 405
4 Eier Gr.M
250g weiche Butter
100g Zucker
2 Tl Backpulver
1 P. Bourbon-Vanille Zucker
Für die Creme:
130g Schlagsahne 30%
80g Mascarpone 
 Fein geriebene Bio-Zitronenschale 1 EL
2-3 El Zucker 
 Tartelettes- Förmchen 9 Stück
Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Für den Teig weiche Butter, Bourbon-Vanille und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig aufschlagen, bis der Zucker aufgelöst ist.
Eier einzeln nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver sieben und kurz unter den Teig rühren.
Den Teig auf die Tartelettes- Förmchen verteilen und ca. 20 Minuten goldbraun backen.
Sahne steif schlagen. Mascarpone gründlich mit Zucker und Zitronenschale verrühren und unter die Sahne unterheben. Creme auf die Törtchen verteilen und mit Blaubeeren verzieren.
Guten Appetit! 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen