10/29/2017

Haferflocken Love-Story!



Hallo meine Lieben!

Ich liebe Haferflocken!
Haferflocken sind immer in meiner Küche zu finden und zwar in großen Mengen.
Die kommen auf vielerlei Art zum Einsatz und sind außerordentlich gesund.
Vollgepackt mit Nährstoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen, einfach wahre Gesundheits-Bomben zu 100% natürlich.
Wenn du also Haferflocken kaufst, dann findest du in der Packung nur eines  reine Haferflocken ohne irgendwelche Zusätze.
Für alle Schleckermäulchen, die schnell einen süßen Energieschub brauchen hab ich heute ein leckeres Rezept für Haferflocken- Muffins ganz ohne Mehl!
Weiter unten geht es zum Rezept, das wirklich unheimlich einfach und enorm lecker ist!
Einfach mal ausprobieren!
Haferflocken- Muffins
Zutaten:
350g Haferflocken Kernige
3 El Zucker (Braun) 2 El Honig
2 El Butter
2 Eier
400ml Milch
200ml Apfelmuss
1 P. Bourbon Vanille Zucker
½ Tl Zimt
2 Tl Backpulver
Handvoll getrockneter Cranberries und Nüsse
12er Muffinform

Zubereitung:
 Backofen auf 180° C vorheizen.
Die Vertiefung des Muffins-Blech gut einfetten.
Die Eier zusammen mit Milch verquirlen.
Die Butter mit Honig schmelzen und abkühlen lassen.
Alle Zutaten zusammen gut vermengen.
Den Teig in die Vertiefung füllen.
Die Cranberries und Nüsse über den Teig streuen.
Im Backofen (mittl. Schiene) ca. 25-30 Min. goldbraun Backen.
Die Muffins im Backblech ruhen und auskühlen lassen und dann herausnehmen.
Fertig!!!!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen